Copenhagen eröffnet ersten Store

vom 08.10.2019

In Köln startet das Label mit skandinavischem Design

Das Schuhlabel Copenhagen hat in Köln seinen ersten Store eröffnet. In der Apostelnstraße werden auf 75 Quadratmetern die Schuhe im skandinavischen Design angeboten. Die Eröffnung feierten die beiden Gründer, die Brüder Rellecke, gemeinsam mit mehr als 300 Gästen. Beim skandinavisch zurückhaltenden Interior des Stores trifft Holz auf grüne Pflanzen und gedeckte Töne.

Copenhagen wurde 2017 von den Liebeskind-Gründern Johannes und Julian Rellecke lanciert. Das Label entwirft Schuhe, die von der Ästhetik und dem Lifestyle Kopenhagens geprägt sind: Die Sneakers, Hiker und Boots sind minimalistisch im Design. Alle Schuhe von Copenhagen Footwear werden in einem Betrieb in Italien produziert. Aktuell ist die Marke in mehr als 200 Stores erhältlich. Copenhagen Footwear wird über die Vertriebsagentur Igel in Düsseldorf vertrieben.