Orderauftakt in Düsseldorf

vom 12.07.2019

Schuhbereich auf der Gallery wächst weiter

Zum Orderauftakt in Düsseldorf werden auf der Gallery inklusive Showroom Cencept vom 20. bis 22 Juli erneut rund 800 internationale Brands aus 20 Ländern erwartet. Dabei wird der Bereich Accessoires und Schuhe weiter wachsen. Die „Alte Schmiedehallen“ besteht künftig aus zwei Bereichen: Eine Hallenseite widmet sich Accessoires und Schuhen, die andere stellt Fashion in den Fokus. Auch in den verbleibenden Hallen des fünftägigen Showroom-Concepts fließen Accessoires und Schuhe verstärkt mit ins Gesamtbild ein.

Das italienische Brand Brunate hat sich Gallery beispielsweise für einen besonderen Auftakt ausgesucht.“ In einem Trendvortrag „powered by Brunate“ geht Modeurop-Fashion-Expertin Dr. Claudia Schulz wichtigen Fashion-Fragen für Frühjahr/Sommer 2020 samt passender Schuhstyles zur Mode nach.

Zu den Schuhbrands auf der Gallery zählen: Abarca shoes, Andia Fora, BCC:ED Shoes, Cafenoir, Carmens, Corvari, EHM, Elina Linardaki, Fiamme Antwerp, Flower Mountain, Hamlet by Prime Shoes, Lemon Jelly, Le Rue Marcel, Lorena Paggi, Lottusse, Méliné, Nobrand, Nubikk, Officine Creative, Patrizia Bonfanti, Prime Shoes, Shoto, Texas Robot, Urban Sun, Zespa Aix-en-Provence und 2 Star Sneakers.

Dass das Herzstück der Gallery Fashion bleiben soll, unterstreicht das neue Key Visual und Logo „Gallery Fashion“ ab Januar 2020 als direkt erkennbares Pendant zur Schwestermesse „Gallery Shoes“.