SOC München startete in die Saison

vom 08.08.2019

Rund 330 Fachhändler besuchten den Orderauftakt

Rund 330 Fachhändler kamen am 4. August zur SOC-Saisoneröffnung im MOC Ordercenter in München, um sich die Neuheiten und Trends vor Ort anzusehen und gegebenenfalls auch direkt zu ordern. Traditionell nutzten die 102 Mieter des SOC mit ihren insgesamt 233 Marken dieses Event, um die neuen Kollektionen der Saison Frühjahr/Sommer 2020 aus dem Freizeit-, Sport- und Modesegment für Damen, Herren und Kinder sowie dem Lederwarensegment zu präsentierten. Michael Zellmer, Gebietsrepräsentant Südbayern der ara shoes AG, bringt die Bedeutung dieses Termins auf den Punkt: „Die Saisoneröffnung ist für Händler und Lieferanten ein wichtiger Termin zum Saisonstart, um sich mit Blick auf die neue Orderrunde auszutauschen und zu informieren.“ Wie immer positiv empfunden wurden dabei die Trendtische, auf denen Musterstücke nicht nur zur Ansicht, sondern quasi auch zum Anfassen ausgestellt wurden.

Trendexpertin Marga Indra-Heide wagte zum Auftakt der Saisoneröffnung einen Blick auf den nächsten Modesommer: Zu den Eckpfeilern der Saison Frühjahr/Sommer 2020 gehören demnach die Themen „Sport/Aktivität“, „Utility/Workwear“, „Summerdreams/Natürlichkeit“ und „Feminität/Urbanität“. Bei allen Farb- und Mustertrends lag Indra-Heide aber insbesondere eine Kernaussage zu Beginn ihres Vortrages am Herzen: „Nachhaltigkeit ist kein Trend, es ist die Zukunft. Mode steht für Zeitgeist und daher ist es an der Zeit, sich diesem Thema zu stellen und neue Techniken zu fördern und mehr zu recyclen.“ Hier wird kurz- und mittelfristig sicher einiges passieren. Darüber hinaus wird für Frühjahr/Sommer 2020 eine Modernisierung in allen Bereichen erwartet, wie Indra-Heide ausführt: „Es wird wieder ruhiger, cleaner, angezogener. Trotzdem bleibt es lässig und cool, denn die Sneakerwelle rollt weiter. Dabei spielen Farben weiterhin eine wichtige Rolle, wobei Weiß aber die zentrale Rolle übernimmt. Zusätzlich kommen Naturtöne zurück und neutralisieren die kräftige Farbigkeit.“

Dabei sei sportives Schuhwerk sehr angesagt, so wie auch innovative Trekking-Sandalen und Boots. Weiterhin hoch im Kurs sind Sandalen und Pantoletten, ebenso softe Pumps und Ballerinen. Ein Revival erleben derweil die Bermudas, aber auch Jogging Pants kommen immer mehr. „Aber wirklich ein Riesentrend“, so Indra-Heide, „werden lange, meist bedruckte Sommerkleider.“