Arne Freundt wird neuer Puma-CEO

Arne Freundt folgt auf Bjørn Gulden als CEO

Arne Freundt folgt auf Bjørn Gulden als CEO

Der Aufsichtsrat der Puma SE hat heute Arne Freundt zum Vorstandsvorsitzenden und CEO des Unternehmens ernannt. Er erhält einen Vertrag für vier Jahre, der am 1. Januar 2023 in Kraft tritt. Das Mandat seines Vorgängers Bjørn Gulden läuft Ende 2022 aus. „Mein derzeitiger Vertrag mit Puma endet am 31. Dezember 2022, und nach neun Jahren habe ich beschlossen, ihn nicht zu verlängern“, sagte er. Was er nach seinem Abschied bei Puma plant, ist noch offen. „Ich habe noch sehr viel Energie für eine operative Rolle für die nächsten fünf bis zehn Jahre, aber das wäre für Puma zu lange gewesen“, so Gulden.

Arne Freundt (42) arbeitet seit mehr als zehn Jahren für Puma und ist seit Juni 2021 Mitglied des Vorstands als Chief Commercial Officer. In dieser Zeit hatte er verschiedene Positionen inne und war als General Manager für die Unternehmensstrategie, das globale Direct-to-Consumer-Geschäft und die Region EMEA verantwortlich.