Industriegarn-Hersteller kauft Anbieter von Schuhkomponenten

Industriegarn-Hersteller kauft Anbieter von Schuhkomponenten

Die britische Coats Group plc, der weltweit führende Hersteller von Industriegarnen, hat eine endgültige Vereinbarung zum Erwerb von 100 Prozent der Texon International Group Limited, einem führenden Anbieter von Schuhlösungen, für einen Unternehmenswert von 237 Millionen US-Dollar (230 Millionen Euro) unterzeichnet. Die Übernahme soll laut einer Börsenanmeldung im Juli abgeschlossen werden.

Texon, ein Unternehmen mit Niederlassungen in Asien und Europa, liefert hochwertige Strukturkomponenten für den globalen Schuhmarkt. Das Unternehmen liefert leistungsstarke nachhaltige Materialien, darunter Fersenkappen, Zehenkappen und Einlegesohlen, für den Premium-Sportschuhmarkt. Texon ist damit eine Ergänzung zum bestehenden Schuhgeschäft von Coats. „Die Übernahme von Texon wird unsere bestehende Präsenz auf dem äußerst attraktiven Sportschuhmarkt stärken“, sagte Rajiv Sharma, CEO der Coats Group.

Für das am 31. Dezember 2021 endende Geschäftsjahr erzielte Texon einen Umsatz von 132 Millionen US-Dollar (128 Millionen Euro), ein Ebitda von 21 Millionen US-Dollar und einen bereinigten Betriebsgewinn von 17 Millionen US-Dollar.