Textilhändler betreibt über 200 Filialen

Textilhändler betreibt über 200 Filialen

Der in Oberhausen ansässige Textilfilialist Colloseum hat beim Amtsgericht Duisburg Antrag auf Insolvenzeröffnung gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Axel Schwentker von der Oberhausener Kanzlei Schwentker Bückmann bestellt. Ursache für den Antrag sind die Auswirkungen der Corona-Krise und der damit einhergehenden Schließung der Colloseum-Stores. Das Unternehmen betreibt 201 Filialen, davon 135 in Deutschland, und beschäftigt rund 1600 Mitarbeiter. Der Online-Shop ist mittlerweile nicht mehr erreichbar. Nun soll versucht werden, das Unternehmen zu sanieren.