Niederländischer Großhändler vertreibt spanische Schuhmarke in Deutschland

Niederländischer Großhändler vertreibt spanische Schuhmarke in Deutschland

Der niederländische Schuhgroßhändler Comforta Nieuwkoop B.V. ist der neue Importeur der spanischen Marke Yokono für die Niederlande und Deutschland. Dabei geht das Unternehmen eine Partnerschaft mit Dennis de Boer ein, der seit 2019 als Agent für das Label tätig ist. Yokono wurde 1981 von den Brüdern Segura in Alicante gegründet, wo die Marke noch immer hergestellt wird.

Yokono verwendet pflanzlich gegerbtes Leder und bietet im Sommer unter anderem Korkfußbett-Sandalen und im Winter Stiefel zu Verkaufspreisen ab 99,95 Euro und bei Stiefeln ab 129,95 Euro an. Die Kollektion ist ab dem 22. Februar im Ordercenter Cast in Nieuwegein zu sehen. Deutsche Käufer können den Showroom in München besuchen.