Kollektion Frühjahr/Sommer 2023

Kollektion Frühjahr/Sommer 2023

Februar – Dynamic Offices

Der Februar dreht sich um das Thema Easy Elegance. Der Fokus liegt auf Smart Business-Looks. Dazu zählen Anzüge mit weiten Hosen und Röcken zu lässigen Blazern sowie Statement-Mäntel, die mit neuen femininen Details wie Schließen, Knöpfen und Verschlüssen versehen sind. Energetische Grüntöne stehen symbolisch für den Frühling, sie können mit Neutrals wie Sand, Schwarz und Weiß aber auch subtil oder nur als Akzent kombiniert werden. Bei Strick sorgen Strukturen, Garn- und Farbmixturen sowie Neuinterpretationen von glänzender Rippe in verschiedenen Gewichten für Frühlingsstimmung. Abstrahierte Animal-Prints in neuen Silhouetten sind echte Highlight-Pieces.

 

März – Radiant Gateaway

Im März geht es um einen entspannten Look and Feel. Entsprechend der Jahreszeit liegt der Fokus auf saisonübergreifenden Styles, die im Lagenlook ein vielseitiges Styling ergeben, egal ob für den Tag oder die Nacht. Wichtiges Statement-Piece ist der Trenchcoat, der in Kombination mit Blusen und Hemden eine modische Alternative zum klassischen Blazer bildet. Zu den Key-Pieces in diesem Liefertermin zählen Blazer, bodycon Tops und die sleeveless trench vest. Wie Komfort und Funktion sich optimal verbinden, zeigen eine tailored Knit-Story aus einer Viskose-Polyamid-Mischung sowie hybride Looks im Materialmix. Sommerliche Streifen und Ombré-Verläufe in Blau-Grün unterstreichen das Gefühl von Sinnlichkeit und Leichtigkeit.

April – Conscious Celebration

Im April liegt der Schwerpunkt auf Occasionwear. Das kleider-Angebot reicht von sommerlich gemusterten Blumenkleider über Modelle in grafischer Spitze bis hin zu neuen drapierten Varianten. Plissee wird über neue Formen und Details weiterentwickelt. Für abends setzen taillenbetonte Kleider neue Maßstäbe. Der lässige gelbe Anzug ist ein echtes Fashion-Statement und eine Alternative zum Kleid. Farblich stehen mit verschiedenen Gelbtönen, die mit Aquatönen, Weiß und Sandtönen kombiniert werden, alle Zeichen auf Sommer.

Mai – Immersive Art

Occasionwear geht weiter, denn der Mai bedeutet Sommerparty-Stimmung und Feierlaune. Favorit in diesem Monat sind Kleider, die in verschiedenen Längen, Passformen, Farben und Materialien für jede Gelegenheit das Richtige bieten. Die Farbskala reicht von sinnlichen Pastellen in zartem Rosé und einem sandfarbenen Muschelton bis hin zu kräftigem Pink und dunklem Magenta. In Kombination mit viel Weiß sind diese Töne die perfekte Einleitung für sommerliches Tailoring und können tonal oder im Colorblock zusammengestellt werden. Bei Material und Muster geht es um das Spiel mit Kontrasten, von stark mit subtil: markante Blumenprints versus dezente Muster, Spitzendetails in kräftigem Pink versus allover Stickerei, transparente oder leicht glänzende Materialien versus Leinen und Baumwolle. Eine Leinenkapsel wird über kräftige Farben in sinnlichen Styles neu interpretiert. Mehrfarbige Sommer-Tweeds und Sommerstreifen in neuen Farbkonstellationen unterstreichen den femininen Look.

Juni – Immersive Relaxation

Im Juni ist mit Blick auf Urlaub Hochsommergarderobe angesagt. Entsprechend liegt der Schwerpunkt auf farbenfrohen geometrischen Prints für sommerliche Looks und fließende Kleider in sinnlichen Rosé- und Rottönen, die mit Sandelholz, Rostrot und sehr viel Weiß ergänzt werden. Anzüge gibt es als luftige Sommervariante aus Leinen in Naturtönen oder mit Streifen in Glanzoptik. Strick zeigt sich mit Layering-Looks und Handstrick-Optiken ebenfalls von seiner sommerlichen Seite.