Klingel-Gruppe konzentriert sich auf Kernmarken

Klingel-Gruppe konzentriert sich auf Kernmarken

Der Online-Shop von Conleys ist seit heute offline. Auf der Internetseite des zur Klingel-Gruppe gehörenden Versenders gibt es nur noch ein paar Abschiedsworte („Sorry, we are closed!“). Den Kunden wird der Kauf im Schwestershop Impressionen.de empfohlen. Klingel hatte die Schließung des Conleys-Shops damit begründet, sich künftig auf ihre Kernmarken und Zukäufe mit „höherer strategischer Relevanz und Profitabilität“ konzentrieren zu wollen.

Conleys war Mitte der 1990er Jahre gegründet worden und gehört seit 2017 zur Pforzheimer Klingel-Gruppe.