Erste Pilotprojekte in Mülheim und Essen

Erste Pilotprojekte in Mülheim und Essen

Der Essener Schuhhändler Deichmann setzt auf neue Abholstationen an den Filialen, die auch außerhalb der Ladenöffnungszeiten zugänglich sind. Eine erste Station hat das Unternehmen am Standort Mülheim-Dümpten aufgebaut. „Weitere Filialen werden schnell folgen“, verkündete Samuel Deichmann. Der Sohn von Unternehmenschef Heinrich Deichmann ist vor einem Jahr in die Unternehmensleitung eingetreten.

Die Kunden könnten künftig Schuhe online bestellen und nach der Lieferung auch dann abholen, wenn die Filiale geschlossen hat. „24/7 Click&Collect-Abholstation“ nennt Deichmann das Konzept. Zur Abholung von online bestellten Schuhen sollen die Kunden einen sechsstelligen Pin-Code erhalten, sobald sich die Ware in einer Station befindet. Als nächste Verkaufsstelle wird das Ladengeschäft in Essen am Limbecker Platz mit einer Abholstation ausgestattet.