Messeveranstalter verlegen Termin der Schuhmesse auf ursprüngliches Datum

Messeveranstalter verlegen Termin der Schuhmesse auf ursprüngliches Datum

Die Schuhmesse Expo Riva Schuh und die Taschenmesse Gardabags in Riva del Garda werden nun doch am ursprünglich geplanten Termin vom 16. bis 19. Januar stattfinden. Dies teile der Veranstalter Riva del Garda Fierecongressi mit. Diese Entscheidung sei gefallen, weil dies die Mehrheit der nationalen und europäischen Aussteller gewünscht habe. Ob die Messen tatsächlich stattfinden können, hänge allerdings von der weiteren Entwicklung der Covid-19-Pandemie ab.

Im Juni hatte der Veranstalter mitgeteilt, dass die nächsten Ausgaben der Messen noch in diesem Jahr, vom 11. bis 14. Dezember 2020, stattfinden sollten. Die Terminwahl bezeichnete Roberto Pellegrini, Vorsitzender der Messegesellschaft, damals als „außergewöhnliche Entscheidung“, die habe getroffen werden müssen.