Düsseldorfer Mode- und Schuhmesse vom 24. bis 26. Juli

Düsseldorfer Mode- und Schuhmesse vom 24. bis 26. Juli

Die Planungen für die bevorstehende Gallery Fashion & Shoes vom 24. bis 26. Juli, mit begleitendem Showroom Concept vom 22. bis 26. Juli, laufen mit regulärer Hallenbelegung auf dem Areal Böhler in Düsseldorf an. So wie auch die Planungen für Fashion-Order zum regulären Termin bei allen ansässigen Protagonisten.

„Wir freuen uns, dass auch die Stadt den Modestandort Düsseldorf zum kommenden Veranstaltungstermin im Gesamtrahmen der ‚Düsseldorf Fashion Days‘ zusätzlich unterstützt“, so Ulrike Kähler, Managing Director Igedo Company. So soll der Handel mit Rahmenprogramm für die breite Öffentlichkeit integriert werden: Je nach Infektionslage mit Aktivitäten wie Pop-up-Modenschauen und -Schaufenstern, Guerilla-Aktionen oder Lichtinszenierungen. Zudem sollen auch Gastronomie, Kultur und Kreativwirtschaft mit einbezogen werden.

Generell sei am internationalen Markt eine Aufbruchsstimmung spürbar, so Ulrike Kähler weiterhin. Auf dem Areal Böhler würden im Rahmen des Showroom Concept auch neue Agenturen erwartet, die zum anstehenden Düsseldorfer Ordertermin ihre neuen Kollektionen im Zusammenspiel von Fashion, Schuhen und Accessoires präsentieren möchten. Eine digitale Brand Box mit virtuellen Messeständen rundet das Konzept erneut ab.