Görtz im Kö-Bogen in Düsseldorf ist Store of the Year 2022.

HDE zeichnet insgesamt sechs Geschäfte aus

HDE zeichnet insgesamt sechs Geschäfte aus

Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat sechs Geschäfte als Stores of the Year 2022 ausgezeichnet. Mit dabei ist auch die neue Görtz-Filiale im Kö-Bogen in Düsseldorf, die in der Kategorie Fashion gewann. Die Preise wurden am 2. Mai im Rahmen des Deutschen Handelsimmobilienkongresses in Berlin verliehen.

Die abwechslungsreiche Einkaufswelt bei Görtz rund um Schuhe, Accessoires und Lifestyle-Sortimente überzeugte die Jury durch ihre moderne und einladende Gestaltung. Zwischen Pflanzen, Lounge-Bereichen und Pop-Up-Flächen lädt der bunte Store zum Verweilen in einem inspirierenden Gesamtkunstwerk ein, heißt es in der Begründung.

Weitere Gewinner sind das House of Schwarzkopf in Berlin, Rewe Green Farming in Wiesbaden, das Möbelhaus Schweigert in Maulburg, Optiker Bode am Jungfernstieg in Hamburg und das Mutterland Stammhaus in Hamburg.

Als Stores of the Year zeichnet der HDE herausragende und innovative Händler aus, deren Ladenumbau oder -neugestaltung nicht länger als ein Jahr zurückliegt. Eine Jury von Experten aus Handelsunternehmen und -institutionen kürte die Sieger.