Motiv aus der "Leben statt Lockdown"-Kampagne mit Nationalspieler Emre Can.

„Leben statt Lockdown“: Bisher mehr als 600.000 Impfungen

„Leben statt Lockdown“: Bisher mehr als 600.000 Impfungen

Die Impfkampagne des Handels und der Handelsimmobilienbranche „Leben statt Lockdown. Lass dich impfen“ zieht mit mehr als 600.000 verimpften Impfdosen eine beeindruckende Zwischenbilanz. Die Kampagne läuft im Jahr 2022 auf Hochtouren weiter. Nach wie vor werden Tag für Tag Corona-Impfungen insbesondere in Einkaufszentren angeboten.

„Der Handel leistet mit der größten privatwirtschaftlichen Impfkampagne Deutschlands einen großen Beitrag im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Nach aktuellem Stand ist eine hohe Impfquote die verlässlichste Grundlage, um sicherzustellen, dass wir im kommenden Herbst nicht wieder vor einer schwierigen Lage stehen. Auch deshalb unterstützen wir aktuell mit allen Kräften die Booster-Impfkampagne der Bundesregierung. Die Branche setzt die Kampagne in diesem Jahr mit hohem Engagement fort“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Die niedrigschwelligen Impfangebote sollen nun auch in den kommenden Monaten fortgeführt werden.

Um die Impfbereitschaft weiter zu steigern, weisen zudem Plakate und Flyer in vielen Geschäften, Videos mit Prominenten und viele informierende Posts in den sozialen Medien auf die Vorteile einer kompletten Corona-Impfung samt Booster hin.

Weitere Informationen unter: https://www.leben-statt-lockdown.de