Die Models Tess Hellfeuer und Julian Schneyder sind die Gesichter der neuen Kampagne.

Gründungsjahr 1888 wird Bestandteil des Markenlogos

Gründungsjahr 1888 wird Bestandteil des Markenlogos

Die Schuhmarke Lloyd präsentiert sich in der Saison Herbst/Winter 2022 mit einer neuen Markenstrategie und einem neuen Markenauftritt. Die neue Markenstrategie umfasst zwei Ebenen. Inspiriert vom Gründungsjahr des Unternehmens, wird die Marke 1888 zum exklusiven Leuchtfeuer des Premium-Anbieters.

Die für beide Kollektionen neu gestalteten Logos finden bereits ab diesem Herbst Einsatz. Bemerkenswert ist die Ergänzung des Lloyd-Logos um das Gründungsjahr, das für die langjährige Tradition und die Kompetenz des Unternehmens stehen soll. Außerdem werden ab der Saison Herbst/Winter 2023 in der 1888-Kollektion nicht nur Herren-, sondern auch Damenschuhe und Accessoires angeboten.

Abgeleitet von der Markenstrategie wurde darüber hinaus ein neuer Markenauftritt geschaffen. Im Mittelpunkt steht ein modernes Kampagnenkonzept, dessen Videos und Motive ab August 2022 die Kommunikation und die Inszenierung der Marke prägen. Starfotograf Byron Mollinedo hat die Modelle Tess Hellfeuer und Julian Schneyder in einem Berliner Studio inszeniert und einen frischen Visual Code geschaffen.

„Mit unserer neuen Strategie und unserem neuen Auftritt werden wir das Potenzial der Marke Lloyd noch stärker nutzen – und diese gleichzeitig mit frischer Energie aufladen“, sagt Andreas Schaller, Sprecher der Geschäftsführung. „Wir beginnen mit der Umstellung des Markenauftritts im Juli und planen, diesen bis Ende 2023 abgeschlossen zu haben.“