Premiummarke launcht nachhaltige Bags & Shoes-Kollektion

Premiummarke launcht nachhaltige Bags & Shoes-Kollektion

Mit der Herbstkollektion 2022 präsentiert Marc Cain unter seinem Nachhaltigkeits-Label „Rethink Together” erstmals Bags & Shoes aus Upcycling-Leder. Statt entsorgt zu werden, erhalten Lederreste ein zweites Leben. Für die Herstellung kommen zertifiziert recycelte Leder- und Kunststofffasern sowie umweltschonend verarbeitetes Schafsleder zum Einsatz. Zum Sortiment gehören Portemonnaies, Mini-Bags fürs Smartphone, kleine Schulter- und Henkeltaschen, Shopper sowie Chelsea-Boots in Safran-Gelb, Beige-Tönen und Schwarz.

Chelsea Boot aus der neuen Kollektion

Die recycelten Materialien sind ressourcenschonend, da sie im Gegensatz zu herkömmlichen Fasern aus Rohstoffen bestehen, die bereits verwendet oder verarbeitet wurden. Bei den Lederresten handelt es sich um Pre-Consumer-Reste wie Schnittabfälle, die bei der Produktion entstehen. Aus diesen werden in einem Upcycling-Verfahren Lederfasern gewonnen, die auf ein Textilgewebe aufgebracht werden. Auf die so entstehende Leder- und Textilschicht werden Folien aus Polyurethan auf Wasserbasis geklebt und verarbeitet. Dadurch erhält das recycelte Leder eine softe Textur, die herkömmlichem Leder sehr nahekommt.