Räumungsverkauf bei Schuhportal

Die zum Handelskonzern Otto zählenden Online-Portale My-Toys und Mirapodo sind nur noch bis zum 18. Dezember aufzurufen. Danach wechsle man „dauerhaft“ zu Otto.de, heißt es auf den jeweiligen Internet-Startseiten. Der Räumungsverkauf habe begonnen.

My-Toys, nach eigenen Angaben „Deutschlands führender Onlineshop für alle Produkte rund ums Kind und die Familie“ offeriert derzeit Preisnachlässe bis zu 60 Prozent. Beim auf Schuhe spezialisierten Schwesterportal Mirapodo sind es sogar bis zu 80 Prozent.

Die Otto Group hatte im März die Schließung der beiden Portale angekündigt. „Mit Blick auf das über Jahre defizitäre Geschäftsmodell blieb uns auch nach intensiver Prüfung keine andere Alternative“, hatte damals der für E-Commerce zuständige Konzern-Vorstand Sebastian Klauke gesagt.