Holger Rosemann

Holger Rosemann übernimmt Position am 1. September

Holger Rosemann übernimmt Position am 1. September

Holger Rosemann wird ab 1. September 2021 neuer Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO) der AstorMueller AG und ist als solcher verantwortlich für die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Rosemann war zuletzt als Head of Operations Value Chain und Leiter des Pandemie-Krisenstabs bei der LSG Group (Lufthansa) tätig. Zuvor war er unter anderem für die Sportmarken Puma, ON und Adidas in leitenden Positionen in den Bereichen Operations, Supply Chain Management und Sourcing tätig. Der 52-Jährige ersetzt Peter Schüpbach, der seit dem 1. Mai 2021 die AstorMueller AG als Interims.CEO leitet. Peter Schüpbach wird weiterhin aktiv im Verwaltungsrat für die Gruppe tätig sein.

„Holger Rosemann ist ein erfahrener und umsetzungsstarker Topmanager, der sich in unterschiedlichsten Aufgaben in der Footwear Industrie aber auch anderen Branchen bewiesen hat“, so Tim Müller, Executive Chairman der AstorMueller AG. „Vor allem mit Blick auf die anstehenden Aufgaben unserer Neuausrichtung bringt er wichtige fachliche und menschliche Führungsqualitäten mit.“

AstorMueller ist ein globales Unternehmen mit Niederlassungen in der Schweiz, Rumänien und Indien und stellt Damen- und Herrenschuhen her. Das Unternehmen ist der weltweite exklusive Lizenzinhaber von bugatti shoes und von Daniel Hechter Schuhe.