Kevin Bailey (Foto: Business Wire)

VF Corporation ernennt Kevin Bailey zum Global Brand President

VF Corporation ernennt Kevin Bailey zum Global Brand President

Die VF Corporation hat Kevin Bailey zum Global Brand President der Kultmarke Vans ernannt. Bailey ist seit 17 Jahren in der Unternehmensgruppe tätig. Die Ernennung markiert Baileys Rückkehr zur Marke Vans, nachdem er mehrere Führungspositionen bei VF bekleidet hatte. Er war Vice President of Retail für Vans, als die Marke 2004 von VF übernommen wurde. Später wurde er zum President von Vans ernannt, eine Funktion, die er von 2009 bis 2016 innehatte. Unter Baileys Führung hatte sich der Umsatz der Marke nach Unternehmensangaben auf 2,2 Milliarden Dollar mehr als verdoppelt. Bailey ersetzt Doug Palladini, der seit 2016 als Global Brand President von Vans tätig war.