Frische Pastells wie hier bei Inuovo

Stimmung auf der Schuhmesse Expo Riva besser als erwartet

Stimmung auf der Schuhmesse Expo Riva besser als erwartet

Endlich wieder Riva! Noch bis heute Abend läuft am Gardasee die erste internationale Schuhmesse nach anderthalb Jahren Zwangspause. Über 400 Aussteller aus 31 Ländern zeigen auf der 95. Ausgabe der Expo Riva Schuh mit angeschlossener Gardabags ihre Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2022. Die Stimmung: deutlich besser als erwartet. Wer nach Riva gekommen ist, darunter auch einige deutsche Einkaufskreise, größere und mittlere Händler sowie Vertreter von Online-Plattformen, blickt nach vorn. Nach dem Motto: jetzt erst recht. Allen Widrigkeiten zum Trotz.

Fröhliche Farben gesucht wie hier bei Laura Vita

Die Wiedersehensfreude ist auf beiden Seiten groß. Optimistisch und energiegeladen gehen Aussteller und Einkäufer in die neue Orderrunde. Von Aufbruchstimmung und positiven, intensiven Gesprächen bis hin zu mehr Aufgeschlossenheit gegenüber den neuen Modethemen ist immer wieder zu hören. „Wir haben es nicht bereut, hier teilzunehmen, im Gegenteil. Wir sind dankbar, dass es diese Möglichkeit gibt“, resümiert Dr. Thomas Nassua von Bullboxer stellvertretend für viele seiner Kollegen.

Flieder im Mix mit Weiß kommt wie hier bei Keddo

Optimismus und Lebensfreude stahlen auch die neuen Kollektionen aus. Es scheint, als wolle die Mode der Corona bedingen Lethargie Paroli bieten. Fröhliche Farben, allen voran frische Pastells, viele helle Naturtöne und der Fokus auf Nachhaltigkeit sorgen für Neuigkeitswert und Storytelling am Point of Sale. Was auffällt: Das Interesse der Händler ist stark auf offene Ware fixiert. Denn Halbschuhe und Sneaker sind durch den langen Lockdown nicht genügend abgeflossen. Zu den modischen Highlights für Sommer 2022 gehören sportliche Pantoletten (Sliders) mit dicken aber leichten Sohlen, von Trekking und Hiking inspirierte Sandalen in bunten Farben, weiche Schlauch- und Knotenoptiken sowie mediterran anmutende Zoccoli bzw. Clogs und feminine Espadrilles.

Dr. Claudia Schulz