Messe findet aber noch in diesem Jahr statt

Messe findet aber noch in diesem Jahr statt

Die Münchener Performance Days werden vom ursprünglichen Termin vom 28. bis 29. Oktober auf den 9. bis 10. Dezember 2020 verschoben. Damit will die Messe sowohl den gesundheitlichen und gesetzlichen Anforderungen sowie den Sicherheits- und Qualitätsstandards gerecht werden.

Die große Mehrzahl der Aussteller habe sich für die nächste Messe bereits angemeldet, teilten die Veranstalter mit. Aktuell seien die Reisemöglichkeiten aber noch sehr begrenzt. Vor allem internationale Flüge würden teilweise erst wieder ab Herbst möglich sein. Auch wegen dieser Rahmenbedingung hätten die Aussteller für Anfang Dezember plädiert, so Lisa Lechner und Theresia Brandl aus dem Projektmanagement. Mit dem Dezember-Termin sei es wahrscheinlicher, dass das Sicherheitskonzept des Gesundheitsministeriums ausgereifter ist und bestmöglich auf dem Messegelände umgesetzt werden kann.