Pitti Uomo und Bimbo finden erst im Januar 2021 statt

Pitti Uomo und Bimbo finden erst im Januar 2021 statt

Die Modemessen in Florenz werden in diesem Jahr nicht mehr stattfinden. Wie die Veranstalter bekannt gaben, wurden die für Anfang September avisierten Messen Pitti Uomo, Pitti Bimbo sowie die ünbrigen Veranstaltungen abgesagt. „Dies war eine sehr schmerzhafte, aber unvermeidliche Entscheidung“, sagte Claudio Marenzi, Präsident von Pitti Immagine. Zum einen habe es zu wenige Anmeldungen von Ausstellern gegeben, zum anderen hätten die Reiserestriktionen für Besucher keine andere Wahl gelassen.

Ursprünglich hatten die Messen im Juni stattfinden sollen, wurden aber wegen Covid-19 abgesagt. Die nächsten Ausgaben stehen damit erst im Januar 2021 wieder an.