Richard Teyssier

Richard Teyssier zum neuen Global Brand & Marketing Director ernannt

Das deutsche Sportunternehmen Puma stellt seine globale Marketingorganisation neu auf. Sie wird künftig in der Unternehmenszentrale in Herzogenaurach angesiedelt sein. Dies soll eine bessere Abstimmung und schnellere Entscheidungsfindung mit den übrigen Unternehmensbereichen ermöglichen. Deshalb werden mit Wirkung zum 1. Juli die Abteilungen Brand Management und Marketing Operations von Boston nach Herzogenaurach verlegt.

Der bisherige Chief Brand Officer Adam Petrick wird nicht nach Herzogenaurach mitkommen und Puma nach mehr als zwei Jahrzehnten verlassen. Richard Teyssier, Regional General Manager Europe bei Puma, wird ab dem 1. Juli die globale Marketingorganisation als Global Brand & Marketing Director leiten. Teyssier ist seit 2010 bei Puma und war bis 2021 General Manager für den französischen Markt, bevor er die Verantwortung für Zentraleuropa, Frankreich, Großbritannien & Irland, Südeuropa, Nordeuropa für alle Vertriebskanäle übernahm. Die Region Europa wird er auch weiterhin verantworten, bis sein Nachfolger für die Position bekannt gegeben wird.