Französischer Private-Equity-fonds übernimmt französische Schuhmarke

Französischer Private-Equity-fonds übernimmt französische Schuhmarke

Die französische Luxusschuhmarke Robert Clergerie wechselt den Besitzer. Die Private-Equity-Gesellschaft French Legacy Group hat die Marke gekauft. Verkäufer sind die beiden Fonds First Heritage Brands (China) und Temasek (Singapur). Die finanziellen Einzelheiten des Geschäfts wurden nicht veröffentlicht. Neben den Markenrechten übernimmt der neue Besitzer auch die Fabrik in Romans-sur-Isère sowie die insgesamt elf Geschäfte und Boutiquen in Frankreich, Großbritannien, Spanien, USA und der Schweiz.