Schulrucksäcke von Satch waren gefragt.

Lieferanten-Ranking 2022 von Taschen24

Lieferanten-Ranking 2022 von Taschen24

Die 2022 auf der Plattform Taschen24 online am stärksten nachgefragte Marke war Satch, gefolgt von den Koffermarken Travelite und Samsonite. „Im Reisegepäck haben die Umsätze im vergangenen Jahr stark hinzugewonnen. Zudem sind Rucksäcke von Zwei und Fjällräven sehr gefragt gewesen. Im Bereich Schule sehen wir erweiterte Nachfrage bei den Marken von Fond Of (Satch und Ergobag) und Hama (Step by Step und Coocazoo)“, so Dimitrios Ioannidis, Leiter von Taschen24.

Die Top 12 im Taschen24-Ranking

Im Outdoorbereich war vor allem der Hersteller Vaude gefragt, in der noch schwierigen Warengruppe Handtaschen hat Joop! sich im Ranking behauptet. Bei den Newcomern, also bei den Marken mit der stärksten prozentualen Entwicklung zum Vorjahr, haben sich die Marken Onemate, Got Bag und Travelite am stärksten entwickelt.

Die Newcomer im Taschen24-Ranking

Entwicklung der Abschriften und Durchschnittspreise

Die Abschriften lagen im Durchschnitt bei 6,2 Prozent. Der Durchschnittspreis erreichte 78 Euro und ist gegenüber dem Vorjahr um 11 Prozent gestiegen. Die Tendenz zum Onlinekauf hat sich weiter verfestigt, so Dimitrios Ioannidis: „Die Umsätze mit den angebundenen Händlern sind im abgelaufenen Jahr wieder erneut stark gewachsen. In den ersten Wochen des Jahres 2023 verzeichnen wir eine hohe Nachfrage. Die Kunden kaufen weiter online ein und sind nicht wieder abgewandert.“

Entwicklung der Retourenquoten

Das Retourenverhalten zeigt erwartungsgemäß eine leicht höhere Retourenquote als im Vorjahr: Diese liegt 2022 bei 25,6 Prozent (2021: 23,2 Prozent). „Wir haben mit höheren Retourenquoten gerechnet und haben das Ziel, 2023 die niedrige Quote zu halten“, so Ioannidis. Neben Reisegepäck weist die Warengruppen Schule die niedrigsten Retourenquoten aus.