Auch Generalversammlung in Maastricht betroffen

Auch Generalversammlung in Maastricht betroffen

Die SABU-Gruppe hat ihre Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2020 abgesagt. Hiervon sind sowohl Veranstaltungen der SABU GmbH als auch der SABU Schuh-Verbund eG betroffen. Abgesagt wurden die Unternehmerreise Ostseeküste (1.-4. Mai), das Treffen Kreis Junger Unternehmer in Berlin (14./15. Mai). Die Generalversammlung der SABU eG in Maastricht (22.-24. Mai) und der SABU Cup (21./22. Juni).

„Auch wenn unsere Generalversammlung erst im Mai stattfinden sollte, gab es unter den momentanen Umständen keinerlei Diskussion, diese Veranstaltung in Maastricht abzusagen“, so Joachim Seibel, Aufsichtsratsvorsitzender der SABU Schuh-Verbund eG. „Die Entscheidung wurde vom gesamten Aufsichtsrat einschließlich Vorstand rückhaltlos mitgetragen.“

Die diesjährige Generalversammlung soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Ort und Zeitpunkt werden noch bekannt geben.“