Lehrgang besteht aus fünf Lehrbriefen, einem Schuh-Fachlexikon sowie Lederproben

Lehrgang besteht aus fünf Lehrbriefen, einem Schuh-Fachlexikon sowie Lederproben

Neuer Starttermin für den staatlich zugelassenen, neu überarbeiteten Schuh-Fernlehrgang der Carolin Suer Akademie für Mitarbeiter im Fachhandel ist der 10. Januar. Die Marken Ara, Gabor, Pius Gabor, Lloyd, Marc, Rieker, BNS und der österreichische Schuhhersteller Legero mit seiner Kinderschuhmarke Superfit unterstützen seit vielen Jahren die Entwicklung der Lehrbriefe und sponsern einen Teil der Studiengebühren, um dem Fachhandel eine preisgünstige Schulung seiner Mitarbeiter zu ermöglichen.

Die Teilnahmegebühr für den sechsmonatigen Fernlehrgang beträgt 235 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Auszubildende erhalten einen Preisnachlass. Die Mitarbeiter erhalten das komplette Lehrmaterial per Post. Somit fallen weder Reisekosten noch Reisezeit an. Sie können außerhalb der Arbeitszeit lernen.

Der Lehrgang besteht aus fünf Lehrbriefen, einem Schuh-Fachlexikon sowie Lederproben. Die Studienteilnehmer lernen alles, was sie über Fuß-Anatomie, Macharten, Materialien, Schuhpflege, Damen-, Herren- und Kinderschuhe, etc. wissen müssen. Die kunden-orientierte Verkaufskunde wird an Beispielen erläutert, so dass das Gelernte in der täglichen Beratungs- und Verkaufspraxis angewendet werden kann.

Die aktuellen Starttermine sind der 10.01.2023, 10.04.2023, 10.07.2023 und 10.10.2023.

Alle Informationen und Anmeldeunterlagen zum Schuh-Fernlehrgang finden Sie unter: www.fernlehrgang-schuhe.de