Screenshot: NDR

Drei Fachwerkhäuser in Altstadt von Hann. Münden komplett zerstört

Drei Fachwerkhäuser in Altstadt von Hann. Münden komplett zerstört

In Hann. Münden ist bei einem Brand in einem Schuhhaus ein Millionenschaden entstanden. Das Feuer war am Freitagabend bei Schuh Rösel ausgebrochen und hatte sich wegen der engen Bebauung schnell auf weitere Fachwerkhäuser in der Altstadt ausgebreitet. Mindestens sieben Häuser wurden beschädigt, drei davon wurden komplett zerstört und sind unbewohnbar. Der Schaden wird auf mehrere Millionen Euro geschätzt. Rund 24 Stunden dauerte es, bis die Feuerwehr den Brand vollständig gelöscht hatte. Etwa 170 Einsatzkräfte waren beteiligt. Verletzte gab es bei dem Großbrand nicht, alle Bewohner konnten sich laut Polizei rechtzeitig ins Freie retten.