ubup-Website

Studie zum Second-Hand-Markt in Deutschland

Studie zum Second-Hand-Markt in Deutschland

Dass Kleidung aus zweiter Hand mehr als ein Trend ist, bestätigt der aktuelle Second Hand Fashion Report 2020 von ubup, Deutschlands größtem Second-Hand-Onlineshop: Demnach habe mehr als jeder Zweite (56 Prozent) in Deutschland bereits Second-Hand-Kleidung gekauft. Welche Marken im Jahr 2020 die Top Seller waren, hat ubup ausgewertet.

Adidas ist nicht mehr in den Top 10 der beliebtesten Brands im Second Hand

Wie auch schon im vergangenen Jahr gehören die Brands Esprit (#1), Marc O’Polo (#2) und Tommy Hilfiger (#3) zu den beliebtesten Modemarken der Deutschen aus zweiter Hand. 2019 noch auf Platz 9 ist Adidas diesmal nicht mehr in den Top Ten vertreten. Hingegen hat Hollister an Beliebtheit bei den Second Hand Shoppern gewonnen und belegt den siebten Platz der gefragtesten Marken im Second Hand.

Top 10 Modemarken im Second Hand 2020

1. Esprit
2. Marc O’Polo
3. Tommy Hilfiger
4. s.Oliver
5. Zara
6. Nike
7. Hollister
8. Polo Ralph Lauren
9. comma
10. Desigual

Verkaufsschlager Esprit ist nur bei weiblichen Käuferinnen beliebt

Wie die Auswertung von ubup nach den Verkaufskategorien Damen, Herren, Mädchen und Jungen zeigt, wird Esprit vor allem von weiblichen Käuferinnen (#1 bei Damen) geshoppt. Bei Herren, Mädchen und Jungen taucht Esprit in den Top Ten hingegen nicht auf. Nach Esprit belegen Marc O’Polo und Tommy Hilfiger in der Kategorie Damen die Plätze zwei und drei. Bei den Herren wird Tommy Hilfiger (#1) am häufigsten gebraucht gekauft, gefolgt von Polo Ralph Lauren (#2) und Boss by Hugo Boss (#3). Die Kindermarke Mini Boden ist bei Kleidung für Mädchen der Verkaufsschlager, bei den Jungen ist es hingegen Polo Ralph Lauren. Adidas scheint vor allem bei der Kinderkleidung beliebt zu sein (#10 bei Mädchen, #4 bei Jungen). Auch die Sportmarke Nike ist gefragt, jedoch mehr bei den männlichen Käufern (#5 bei Herren, #2 bei Jungen).

Top 10 Modemarken im Second Hand 2020 nach Verkaufskategorien

DAMEN

1. Esprit
2. Marc O’Polo
3. Tommy Hilfiger
4. Zara
5. s.Oliver
6. comma
7. Opus
8. Hollister
9. Gerry Weber
10. Desigual

HERREN

1. Tommy Hilfiger
2. Polo Ralph Lauren
3. Boss by Hugo Boss
4. Jack & Jones
5. Nike
6. Levi’s
7. Olymp
8. Marc O’Polo
9. G-Star RAW
10. Hollister

MÄDCHEN

1. Mini Boden
2. Desigual
3. s.Oliver
4. Polo Ralph Lauren
5. Zara
6. Tommy Hilfiger
7. vertbaudet
8. Abercrombie & Fitch
9. Marc O’Polo
10. Adidas

JUNGEN

1. Polo Ralph Lauren
2. Nike
3. s.Oliver
4. Adidas
5. Tommy Hilfiger
6. Abercrombie & Fitch
7. Mini Boden
8. Jack Wolfskin
9. Vingino
10. H&M

Geringe Kosten und Nachhaltigkeit als Hauptmotivation für Second Hand Shopping

Dass sich unter den Top 10 der beliebtesten Second-Hand-Brands vor allem Labels im mittleren bis höheren Preissegment befinden, ist wenig erstaunlich. Zu den wichtigsten Gründen für den Kauf von gebrauchter Kleidung, Schuhen und Accessoires gehört neben dem Nachhaltigkeitsaspekt (86 Prozent) vor allem auch der günstigere Preis gegenüber Neuware (79 Prozent), wie der Second Hand Fashion Report 2020 ergeben hat. Aus zweiter Hand können sich auch Modeliebhaber Markenkleidung leisten, die sonst vielleicht das Budget übersteigt. Zusätzlich tun Shopper gleichzeitig Gutes für die Umwelt.