Siro Badon

Italienischer Schuhverbandspräsident nennt persönliche und berufliche Gründe

Italienischer Schuhverbandspräsident nennt persönliche und berufliche Gründe

Siro Badon ist als Vorsitzender des italienischen Schuhherstellerverbandes Associalzaturifici zurückgetreten. Er war im Juni 2019 als Nachfolger von Annarita Pilotti in dieses Amt gewählt worden. Als Grund nannte Badon persönliche und berufliche Gründe. Er habe sein Amt aufgrund der Arbeitsbelastung in seinem Unternehmen niedergelegt. Dies hindere ihn, „weiterhin eine ständige Erreichbarkeit für den Verband zu gewährleisten“. Seine Amtszeit wäre noch bis 2023 gelaufen.

Badon trat 1976 in das Familienunternehmen De Robert in Saonara ein und wurde 1986 dessen Geschäftsführer. Später wurde er Vizepräsident von Assocalzaturifici und war neuen Jahre lang Präsident des Konsortiums der Schuhmacher von Brenta.