Model in Skechers-Sandalen bei der Fashion-Show von Kilian Kerner während der Berlin Fashion Week. (Foto: Getty Images)

Fashion-Sneakers und Sandalen für die Schauen von Rebekka Ruétz und Kilian Kerner

Fashion-Sneakers und Sandalen für die Schauen von Rebekka Ruétz und Kilian Kerner

Skechers präsentierte erneut besonders modische Sneaker und eine Auswahl an Sandalen auf den Fashion-Shows von Rebekka Ruétz und Kilian Kerner. Bereits zum sechsten Mal kooperierte Skechers mit der Tiroler Designerin Rebekka Ruétz. Zum vierten Mal ist Skechers Teil Modenschau von Kilian Kerner. Der Designer verzierte exklusiv für die Show die Skechers-Sandalen mit Broschen.

„Die Teilnahme an der Berlin Fashion Week ist mittlerweile ein fester Bestandteil für uns. Rebekka Ruétz und Kilian Kerner zeigen einmal mehr, wie einfach es mit Skechers ist, Stil und Komfort zu verbinden“, sagt Marvin Bernstein, geschäftsführender Gesellschafter von Skechers S.à.r.l.

Rebekka Ruétz steht für eigenwillige und extravagante Kreationen und ist bekannt für einen spannenden Materialmix. In ihrer Kollektion schafft sie Mode für moderne Amazonen. 2009 gründete sie ihr eigenes Modelabel. Seit Juli 2011 zeigt Ruétz zweimal jährlich ihre Kollektionen auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin.

Kilian-Kerner-Show (Foto: Getty Images)

Die erste Fashion-Show von Kilian Kerner fand im Sommer 2008 statt. Nach 16 Shows in Folge gönnte er sich eine Auszeit von der Berliner Fashion Week. Im Januar 2019 kehrte er unter dem Label KXXK mit Designs für Damen und Herren zur MBFW zurück und ist seit September 2021 wieder unter seinem Label Kilian Kerner auf der Fashion Week vertreten.