Das Hermès-Modell Envol (oben) soll Designelemente von Skechers-Schuhen der Go-Walk-Reihe enthalten.

Luxuslabel soll Patente der US-Schuhmarke verletzt haben

Luxuslabel soll Patente der US-Schuhmarke verletzt haben

Die US-Schuhmarke Skechers hat die Luxusmarke Hermès wegen einer Patentverletzung seiner Massage-Fit-Sohlentechnologie vor einem Bundesgericht in New York verklagt. Die im Jahr 2022 eingeführten Hermès-Schuhmodelle Éclair und Envol sollen die Designelemente der Sohle enthalten, die mehrere Skechers-Patente verletzen, die in der Go-Walk-Serie verwendet werden.

„Es ist enttäuschend, dass ein Unternehmen mit dem Ruf und Ansehen von Hermès beschlossen hat, die patentierten Designs von Skechers zu kopieren und zu verletzen“, sagte ein Skechers-Sprecher. Das Unternehmen habe „keine andere Wahl, als rechtliche Schritte einzuleiten, wenn Wettbewerber unsere Rechte unverhohlen missachten“.