Legwear-Spezialist bleibt Anbieter von Skechers-Strümpfen

Legwear-Spezialist bleibt Anbieter von Skechers-Strümpfen

Die amerikanische Schuhmarke Skechers hat ihren Lizenzvertrag mit dem Legwear-Spezialisten Onskinery bis Ende 2024 verlängert. Laut Onskinery übertreffe die US-Marke alle Erwartungen. Seit der vergangenen Pre-Order-Saison habe sich Skechers als Top-Brand im Onskinery-Portfolio etabliert. Andreas Jauslin, CEO der Onskinery GmbH & Co. KG, zeigt sich erfreut über die Verlängerung der Lizenzpartnerschaft: „Wir sind sehr glücklich darüber, dass diese erfolgreiche Partnerschaft weitergeht. Die Zusammenarbeit läuft sehr gut und die Nachfrage nach Skechers-Artikeln ist ausgesprochen hoch.“

Die Legwear-Marke ist einer der größten Anbieter von Socken und Strümpfen in Europa. Das aktuelle Markenportfolio umfasst Camano, s.Oliver, Skechers, Mustang, Fun Socks, Salomon, Too Hot To Hide und Cheerio.