Suche nach Investoren geht weiter

Suche nach Investoren geht weiter

Die insolvente Münsteraner Modekette Sør Rusche wird fast jede dritte Filiale schließen. Insgesamt betreibt der Filialist, der bereits im Februar und damit vor der Coronakrise Insolvenz angemeldet hatte, 57 Geschäfte. 18 davon werden nun geschlossen. 50 Mitarbeiter verlieren damit Ende Juli ihre Jobs. Insgesamt soll ein „wirtschaftlich solider Kern“ des Unternehmens erhalten bleiben, schreibt die Geschäftsführung in einem Brief an die Mitarbeiter. Die Suche nach einem Investoren geht derweil weiter.