Geschäftsvolumen wächst um elf Prozent

Geschäftsvolumen wächst um elf Prozent

Die Fünf-Länder-Allianz SPORT 2000 GmbH (Deutschland, Niederlande, Schweiz, Belgien und Luxemburg) hat im vergangenen Jahr ihr Geschäftsvolumen um plus 11 Prozent erhöht. 1.940 Verkaufsstellen erwirtschafteten im Jahr 2019 gemeinsam ein Außenumsatz-Wachstum von ebenfalls 11 Prozent zum Vorjahr und damit ein Ergebnis von 2,68 Milliarden Euro.

Deutschland ist mit einem Außenumsatz von 2,26 Milliarden Euro, 1.027 angeschlossenen Unternehmen und 1.555 Verkaufsstellen die größte Organisation der Sport 2000 GmbH. Das Geschäftsvolumen konnte hier erneut zweistellig um 12 Prozent gesteigert werden. Rund 50 Prozent der Partner in Deutschland sind vor allem Outdoor-, Teamsport- oder Running-Spezialisten. Etwa 40 Prozent sind Generalisten und knapp 10 Prozent gehören zu den Top Accounts/ECommerce-Partnern.

Die durchschnittliche Umsatzentwicklung der Sport 2000-Partner (auf vergleichbarer Basis) liegt bei einem Plus von 3,7 Prozent. Blickt man auf einzelne Warengruppen, dann sind die Treiber dieser Entwicklung vor allem die Bereiche Multisport/Fitness (+6,7 Prozent), Running (+5,7 Prozent), Wintersport (+5,1 Prozent) und Teamsport (+2,0 Prozent).Outdoor bleibt mit einem leichten Plus von 1,0 Prozent stabil.