Der neue Baur-Chef Stephan Elsner

Stephan Elsner übernimmt Vorsitz von Patrick Boos

Stephan Elsner übernimmt Vorsitz von Patrick Boos

Im Führungsgremium der Baur-Gruppe vollzieht sich zum 15. November die im Juni angekündigte Nachfolgeregelung. Stephan Elsner übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung von Patrick Boos, der in gleicher Funktion innerhalb der Otto Group zur Konzerngesellschaft Witt-Gruppe nach Weiden wechselt. Die Geschäftsführung der Baur-Gruppe besteht künftig aus dem Vorsitzenden Stephan Elsner, zugleich verantwortlich für das Ressort Marke & Vertrieb, aus Hans-Christian Müller, Geschäftsführer Steuerung und kaufmännische Bereiche, sowie Olaf Röhr, der das Ressort Abwicklung & Dienstleistungen führt.

Elsner wechselt von Oberitalien nach Oberfranken. Dort war rund 20 Jahre für Bonprix Italien ‒ davon langjährig als Vorsitzender der Geschäftsführung – tätig.

Kernunternehmen der Baur-Gruppe ist Baur mit dem Online-Shop baur.de. Ergänzt wird das Geschäftsfeld Online-Handel durch den Mode- und Schuhspezialisten I‘m walking. Zudem verantwortet die österreichische Tochter Unito Marken wie Universal, Otto Österreich, Quelle in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Ackermann. Zum Geschäftsfeld Dienstleistungen zählen BFS Baur Fulfillment Solutions, der Logistikdienstleister 2. HTS sowie der E-Commerce-Dienstleister empiriecom.

Seit 1997 ist Baur ein Mitglied der weltweit aktiven Otto Group. Unternehmenssitz ist Burgkunstadt in Oberfranken. Zweiter Gesellschafter ist die Friedrich-Baur-Stiftung. Die Baur-Gruppe steht für einen Außenumsatz in Höhe von 993 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2020/2021). Die Zahl der Mitarbeiter beträgt 4.861.