Koreanischer Sicherheitsschuhhersteller expandiert auf europäischen Markt

Koreanischer Sicherheitsschuhhersteller expandiert auf europäischen Markt

Zur internationalen Sportmesse ISPO in München ist der offizielle Startschuss für die Partnerschaft zwischen Sympatex Technologies und Ziben Safety gefallen. Der größte koreanische Hersteller von wasserdichten Sicherheitsschuhen kooperiert erstmals mit dem Münchner Funktionsspezialisten. Ziel der Zusammenarbeit ist eine Expansion des koreanischen Neukunden in Europa und den USA. Die erste Modellserie der neuen wasserdichten Sympatex-Linie wird mit recycelten, nachhaltigen Sympatex-Futterlaminaten produziert. Die Linie orientiert sich beim Design insbesondere an modernen Trekking-Modellen.

Als Nummer eins am koreanischen Sicherheitsschuh-Markt beschäftigt Ziben Safety derzeit über 1.000 Mitarbeiter und bedient den Markt mit aktuell zwölf verschiedenen Sicherheitsschuh-Linien.