Vertrieb erfolgt selektiv über ausgewählte Verkaufspunkte

Vertrieb erfolgt selektiv über ausgewählte Verkaufspunkte

Die Detmolder Wortmann-Gruppe launcht eine Premium-Kollektion ihrer Marke Tamaris. Die Linie im gehobenen Preissegment soll selektiv über ausgewählte Verkaufspunkte vertrieben werden. Die Marke setzt auf die Platzierung im wertigen Fashion Retail und soll den Markanforderungen des Bekleidungsfachhandels gerecht werden.

Nachdem in der Vergangenheit im Wesentlichen in die Markenbekanntheit investiert wurde, soll nun die Begehrlichkeit geweckt werden. Jens Beining, CEO der Wortmann-Gruppe, freut sich über die neue Kollektion: „Dieses Trading-up ist ein weiterer, wichtiger Schritt der langfristigen Tamaris-Strategie.“