Adidas verkauft Rockport

vom 23.01.2015

Berkshire Partners und New Balance übernehmen den Straßenschuhhersteller

Die Adidas-Gruppe verkauft den Straßenschuhhersteller Rockport an eine vom Finanzinvestor Berkshire Partners und dem Sportschuhhersteller New Balance neu gegründete Gesellschaft. Der Großteil des Kaufpreises in Höhe von insgesamt 280 Millionen Dollar (242 Millionen Euro) werde in bar gezahlt, teilte Adidas mit. Die Transaktion soll im Laufe dieses Jahres abgeschlossen sein. Die Marke Rockport habe sich in den vergangenen Jahren gut entwickelt, sagte Adidas-Vorstandschef Herbert Hainer. „Unser Fokus liegt jedoch ganz klar auf Sport.“ Für diese Strategie sei der Geschäftsbereich Lederschuhe nicht wesentlich.