CCC wächst um ein Drittel

vom 27.08.2019

Polnischer Schuhkonzern legt im ersten Halbjahr um 37 Prozent zu

Im ersten Halbjahr 2019 hat der polnische Schuhkonzern CCC S.A. rund 624 Millionen Euro Umsatz erzielt und damit eine Umsatzsteigerung von 37 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2018. Im weiterhin rasant wachsenden Online-Handel, der in 15 Ländern läuft, betrug das Wachstum 60 Prozent. Ende Juni betrieb CCC mehr als 1.200 Stores mit rund 702.000 Quadratmetern Verkaufsfläche in 18 Ländern, was einen Flächen-Zuwachs von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Dadurch ist CCC inklusive des Onlinehandels in 23 Ländern präsent.

Im Einkaufszentrum Stoob-Süd eröffnet der Schuhhändler am kommenden Donnerstag 29. August auf fast 930 Quadratmetern seine 49. Filiale in Österreich und seine zweite Filiale im Burgenland, die dritte folgt Anfang Oktober in Oberwart. Als Ziel hat Geschäftsführer Gerald Zimmermann rund 70 Filialen in Österreich geplant.