Manuel Farrokh wechselt zu Dielmann

vom 26.11.2019

Mode- und Handelsexperte verstärkt Geschäftsführung des Schuhfilialisten

Der Mode- und Handelsexperte Manuel Farrokh (42) verstärkt ab sofort die Geschäftsführung der Darmstädter Dielmann-Gruppe. Farrokh verfügt über eine mehr als zehnjährige Berufserfahrung mit zahlreichen Stationen in der Bekleidungsindustrie. Unter anderem war er in leitenden Positionen bei van Laack, Marc Cain und Peek & Cloppenburg Düsseldorf tätig.

Als Generalbevollmächtigter wird Farrokh bei Dielmann maßgeblich dafür verantwortlich sein, die Unternehmensgruppe an die sich verändernden Rahmenbedingungen der Branche anzupassen und zukunftsfähig aufzustellen. Dabei soll er eng mit den beiden Geschäftsführern, Dr. Thomas Dielmann und Markus Dielmann, zusammenarbeiten.

„Unser Geschäft hat sich in den vergangenen eineinhalb Jahren nicht erwartungsgemäß entwickelt. Aufgrund einer schwierigen Markt- und Wettbewerbssituation sowie der zunehmenden Abkehr der Kunden zugunsten des Online-Handels steht Dielmann, wie der gesamte stationäre Einzelhandel in Deutschland, vor großen Herausforderungen“, sagt Dr. Thomas Dielmann.