The Sensible Shoe Company übernimmt Deutschland-Vertrieb

vom 19.12.2019

Niederländischer Komfortspezialist trennt sich Wolfgang Schulze

Die niederländische The Sensible Shoe Company B.V. wird ab dem 1. Januar 2020 den Vertrieb der Marke Xsensible für Deutschland in Eigenregie übernehmen und in den Marktaufbau und das Marketing investieren. Die bekannten Ansprechpartner im Außen- und Innendient blieben erhalten, versichert Max Krol, CEO von The Sensible Shoe Company B.V. Auch das Büro in Winsen soll bestehen bleiben.

In den vergangenen anderthalb Jahren hätte die Vertriebsagentur LPS Comfort Schuh- und Lederwaren- Vertriebsgesellschaft von Wolfgang Schulze den deutschen Markt für die Schuhe mit der Balancetechnologie positiv entwickelt, so das Unternehmen. „Ich danke Wolfgang Schulze und Eva-Maria Haas, mit ihrer Expertise und ihrem Netzwerk die Basis für die positive Marktentwicklung gelegt zu haben“, so Max Krol.