Zumnorde erhält Deutschen Handelspreis

vom 20.11.2019

Münsteraner Schuhhändler vom HDE in Berlin ausgezeichnet

Das Schuhhaus Zumnorde ist am Abend in Berlin mit dem Deutschen Handelspreis in der Kategorie Mittelstand ausgezeichnet worden. Die Verleihung fand im Rahmen des Deutschen Handelskongresses statt. Thomas Zumnorde, einer der drei Geschäftsführer und Gesicht der fünften Familiengeneration, nahm den Preis entgegen.

Das Münsteraner Unternehmen betreibt über 25 Geschäfte in Deutschland. Bereits im Januar war Zumnorde vom Handelsverband Deutschland e.V. (HDE) für den Umbau des Stammhauses am Prinzipalmarkt 34 als Shop oft the Year in der Kategorie „Fashion“ ausgezeichnet worden.