Designabteilung mit Chef Andreas Klautzsch

SWR, 28.10., 18:15-18:45 Uhr: Nur gemeinsam wird ein Stiefel draus - Die Schuhmanufaktur Kennel & Schmenger aus Pirmasens

SWR, 28.10., 18:15-18:45 Uhr: Nur gemeinsam wird ein Stiefel draus – Die Schuhmanufaktur Kennel & Schmenger aus Pirmasens

Seit mehr als einem Jahrhundert fertigt die Schuhmanufaktur Kennel & Schmenger in Pirmasens edle und hochwertige Schuhe. Mit Leidenschaft kreiert Unternehmenschef Andreas Klautzsch hunderte Modelle in jeder Saison – jeder Schuh geht durch seine Hand, vom ersten Entwurf auf dem Papier bis zum Schnürsenkel. Mit Hilfe seiner langgedienten Mitarbeiter entstehen Ballerinas, Sneakers und Stiefel aus feinstem italienischem Leder. In unzähligen Arbeitsschritten – alles per Hand oder mit Nähmaschinen, die schon etliche Jahre auf dem Buckel haben.

Nahezu alle Fachkräfte halten der Firma schon viele Jahrzehnte die Treue. Wie Andreas Klautzsch das macht? Unaufgeregt, fleißig und mit täglicher Begeisterung für das Ergebnis der gemeinsamen Arbeit: „Schuhe sind ein emotionales Produkt, kein Bedarfsgegenstand. In Bruchteilen von Sekunden muss die Kundin sich entscheiden. Das ist unsere tägliche Herausforderung“.

„Made in Südwest“ hat die Firma bei der Entstehung eines Stiefelmodells für die aktuelle Herbstkollektion begleitet – von den ersten Ideen in Pirmasens bis zur Präsentation auf der Schuh-Messe in Paris. Und das in Zeiten von Corona. Wie hat Kennel & Schmenger die Krise bisher gemeistert? Sorgt sie vielleicht sogar für eine Rückbesinnung auf Qualität „made in Germany“, für die das Pirmasenser Unternehmen ja steht?