Samo-Geschäftsführer Michael Schreiber

Herrenkollektion startet zur Saison F/S 2020 Der Modeanbieter van Laack

Herrenkollektion startet zur Saison F/S 2020

Der Modeanbieter van Laack GmbH hat eine Schuhlizenz an die Dietzenbacher Samo GmbH vergeben. Die erste Kollektion kommt zur Frühjahr/Sommer-Saison 2021 auf den Markt. Zunächst werden jeweils eine Sneaker-, eine Loafer- und eine Businessgruppe mit Derby, Doppel-monk und Chelsea-Boot angeboten. Die VK-Preise bewegen sich zwischen 259 Euro für Sneaker und 299 Euro für Chelseas. Ab der Saison Herbst/Winter 2021/22 soll eine Damenkollektion hinzukommen. Der Vertrieb im Modefachhandel erfolgt direkt über die Showrooms von van Laack, für den Schuhhandel ist der Samo-Außendienst zuständig. Neben van Laack hält Samo auch die Lizenz für Cinque Shoes.

Der Start der Lizenzpartnerschaft im Mai fiel in schwierige Zeiten. „Es war nicht ganz einfach, während der Corona-Krise eine neue Kollektion zu entwickeln“, sagt Samo-Geschäftsführer Michael Schreiber. Eine erste Test-Kollektion sei aber sehr gut angenommen worden. Bei der Kollektion gehe es nicht um Masse, sondern um Qualität und Liebe zum Detail. Ein besonderer Service für den Handel sei die Möglichkeit einer 24-Stunden-Einzelpaar-Nachlieferung.