Ausfuhren reduzierten sich im ersten Halbjahr um 6,7 Prozent

Ausfuhren reduzierten sich im ersten Halbjahr um 6,7 Prozent

Die Covid-19-Pandemie hat auch Vietnam nicht verschont. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2020 gingen die vietnamesischen Schuhexporte um 6,7 Prozent auf über 8,1 Milliarden US-Dollar zurück. Vietnam ist der drittgrößte Schuhhersteller und nach China der zweitgrößte Schuhexporteur der Welt.

Obwohl zahlreiche Unternehmen zu Beginn der Pandemie ihre Produktion von China nach Vietnam verlagerten, konnte der Umsatzeinbruch nicht verhindert werden. Hier wirkten sich vor allem die Umsatzentwicklung im Mai und Juni aus. In den ersten vier Monaten des Jahres waren die vietnamesischen Schuhexporte noch um 1,3 Prozent gestiegen.