Frank Beermann (links) und Oleg Shpigel

Würzburger Schuh-Spezialist konzentriert sich auf E-Commerce und Logistik

Würzburger Schuh-Spezialist konzentriert sich auf E-Commerce und Logistik

Das Würzburger Familienunternehmen Gebrüder Götz GmbH & Co. KG vermeldet einen Wechsel in der Geschäftsführung. Zum 31. März haben der bisherige Geschäftsführer Peter Götz (geschäftsführender Gesellschafter) und die operativen Geschäftsführer und Interim-Manager Klaus Borst und Karl-Otto Lang die Geschäftsführung an Oleg Shpigel und Frank Beermann übergeben.

Gebrüder Götz hatte zum Jahreswechsel den Abschluss der Abgabe des Modehauses an die Walter-Gruppe, die im Südwesten Bayerns 18 Schuhgeschäfte betreibt, vollzogen. Künftig fokussiert sich der Würzburger Schuh-Spezialist auf Versandhandel, E-Commerce und Logistikdienstleistung.

Der Verkauf des Modehauses habe „die wirtschaftlichen Freiräume zur kompletten Ablösung der Banken und zur aggressiv wettbewerbsorientierten Fokussierung auf den Schuh- und Mode-Versandhandel mit integrierter Logistik am Standort Würzburg“ geschaffen, heißt es in einer Mitteilung. Durch die Fokussierung auf die Kernkompetenzen E-Commerce und Logistik verfolge Gebrüder Götz jetzt ein ausschließlich digitales Geschäftsmodell.

Die beiden neuen Geschäftsführer sind seit über einem Jahr im Unternehmen. Frank Beermann ist verantwortlich für die Bereiche Einkauf, Logistik und Personal/Verwaltung, Oleg Shpigel übernimmt E-Commerce/Marketing, Finance und IT. Shpigel war zuletzt beim Kindermodeanbieter Vertbaudet Deutschland tätig. Weitere berufliche Stationen waren TÜV Rheinland und Quelle. Frank Beermann arbeitete zuvor bei den Versendern Happy Size und Wenz sowie bei Bonprix, Street One, Ernstings Family und Steilmann. Unterstützt werden beide von den Prokuristen Silke Komp (Personal) und Philipp Gottfried (CFO).

„Mit meiner Familie freue ich mich nach über 50 Jahren in der Geschäftsführung sehr über die gelungene Nachfolgeregelung und den Erhalt der Mehrzahl der Arbeitsplätze“, so der scheidende Geschäftsführer Peter Götz.