Bequemschuhmarke künftig unter dem Dach des Multikanalhändlers

Die Weltbild D2C Group übernimmt zum 31. Januar 2024 die Klingel-Marke Vamos. Ziel sei es, mit diesem Zukauf im Bereich gesunde Schuhe das Produktangebot der Weltbild-Marke Orbisana weiter auszubauen. Der Erwerb unterstreicht das verstärkte Engagement des Multichannel-Anbieters Weltbild im Gesundheitssegment. Bereits im Juli hatte die Gruppe die Barfußschuh-Marke „Groundies“ erworben.

Die Marke Vamos ist ein Marken- und Weitenspezialist, der seinen Kunden gesunde Schuhe in unterschiedlichen Ausführungen bietet. Das Sortiment umfasst Bequemschuhe für Damen und Herren. Auch Pflegeprodukte für Schuhe, Taschen, Geldbörsen, Gürtel und Handschuhe gehören zur Angebotspalette. Seit mehr als 35 Jahren gehört die Marke zur Klingel-Gruppe und wird in Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden und Österreich vertrieben.

Für Klingel ist dies eine weitere Markentransaktion im laufenden Eigenverwaltungsverfahren. Die Transaktion wurde vom Gläubigerausschuss von Klingel einstimmig genehmigt. „Der Verkauf der Klingel-Marken schreitet voran. Das ist positiv zu bewerten. Wir sind zudem in aussichtsreichen Verhandlungen für weitere Marken der Gruppe“, erklärt Klingel-Geschäftsführer Cord Henrik Schmidt.

„Für die Weltbild D2C Group liegt ein besonderer Schwerpunkt auf dem Megatrend Gesundheit, in dem wir auch durch Akquisitionen weiter expandieren wollen. Der Gesundschuhanbieter Vamos passt ideal zu unserer Marke Orbisana“, erläutert Christian Sailer, der CEO der Weltbild D2C Group.

Die Weltbild D2C Group, die sich vollständig im Eigentum der Düsseldorfer Droege Group befindet, ist einer der größten Multikanal-Händler im Bereich von Media- und Non-Media-Produkten in der DACH-Region und eine bekannte Buchhandelsmarke. Sie betreibt mit ihren Marken Weltbild, Gärtner Pötschke, Orbisana, teNeues, tausendkind, Jokers, bücher.de, D2C Recommerce eine der führenden Direct-to-Consumer-Plattformen (D2C) im deutschsprachigen Raum.

Im Gesundheitsbereich ist die Gruppe mit der Gesundheitswelt Orbisana vertreten, die online und über den Versandhandel eine große Auswahl an Gesundheitsprodukten und Artikeln des täglichen Lebens bietet und rund 20 Sanitätshäuser in Deutschland betreibt.

Die K – Mail Order GmbH & Co. KG, die Hauptgesellschaft der Klingel-Gruppe mit Sitz in Pforzheim, befindet sich seit Mai 2023 in einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung. Der Geschäftsbetrieb des Multichannel-Distanzhändlers wird im Rahmen des Verfahrens bis Ende Januar 2024 fortgeführt. Unterstützt wird das Unternehmen in dem Verfahren von der Restrukturierungsgesellschaft Pluta. Sachwalter ist Rechtsanwalt Martin Mucha von der überregional tätigen Kanzlei Grub Brugger.